Zusagen und Anfragen

Es gibt Neuigkeiten von der Programmplanung!

Die musikalische Abendgestaltung kann – entsprechend der allgemeinen Idee von Selbstermächtigung – natürlich auch sehr gerne von allen Menschen mit Bock auf Melodie und Rhythmus allein, zusammen oder in Gruppen gestaltet werden – bringt eure Instrumente und Stimmen, Noten-, Tab- und Textbüchlein mit zu KrassNIX!! Daneben wird das DIY-Prinzip auch durch Auftritte und Begleitung von/durch Straßenmusiker_innen und eine Straßentheatergruppe aufgenommen!

Bislang stehen die folgenden Themen sicher fest.

  • Bildung selber Machen (Autonome Uni)
  • Wohnen und Leben ohne Geld (Containern, Trampen, Austausch mit Raphael Fellmer)
  • Anti-Repressionsworkshop der Roten Hilfe
  • Kreative Stadtverschönerung
  • Mietshäuser Syndikat
  • Theaterworkshop
  • Ökonomie der Hochschule
  • kritische Schreibwerkstatt
  • Asylpolitik (Multitude e.V.)

Außerdem wird Herrmann extra für KrassNIX seinen Packpapierverlag (http://www.packpapierverlag.de/) von Osnabrück an die TU Berlin bringen, um uns mit Büchern, Broschüren, Flugschriften & Buttons zu versorgen, yeah!

Weiterhin gibt es Anfragen zu folgenden Themen.

  • „Exzellenz“ im Bildungswesen
  • Aktionstraining – skills for action
  • Ya-Basta-Netzwerk
  • Gentrifizierung
  • Streemedics
  • LesMigraS
  • Krieg beginnt hier! – Bundeswehr wegtreten
  • Krieg beginnt hier! – Zivilklausel
  • 129(a)einstellen-Bündnis
  • Workshop Gewaltfreie Kommunikation
  • bedingungsloses Grundeinkommen
  • Alltagsrassismus

Genauere Informationen findet ihr bald an dieser Stelle.

#######################################

News from those planning this program!

The musical entertainment for the evening can – considering the premise of self-determination – certainly can be created by all people that are in the mood for melodies and rhythm, be it alone or in groups. – Bring your instruments, voices, sheet-music, tabs, scribbled lyrics to KrassNIX too!!
Aside from that, the DIY principle will also be expressed through performances and accompaniment through/ with street musicians and a street theater group!

So far the topics for KrassNIX are the following:
• Do it yourself Education (Autonomous University)
• Living and Leading a Life Without Money (Dumpstering, Hitch-Hiking, exchange with
Raphael Fellmer)
• Anti-Repression Workshop (by Roten Hilfe “Red-Aid”)
• Creative City-Beautification
• Rental Unit Syndicate (“Mietshäuser Syndikat”)
• Theater Workshop
• Economics of Higher Learning
• Critical Writers Workshop
• Politics of Asylum (“Asylpolitik” by Multitude e.V.)

Aside from that, Herrmann will pay KrassNix at the TU-Berlin a special visit from Osnabrück (http://www.packpapierverlag.de/) with his Packing-Paper- Publishing-House in oder to provide us with Books, Brochures, Leaflets and Buttons, Yeah!

Thus far there are also inquiries for the following Topics:
• “Excellence” in Education
• Training Skills for Action
• Ya-Basta-Network
• Gentrification
• Streemedics
• LesMigraS
• The War Starts Here! – Kick out the “Bundeswehr” (German Military)
• The War Starts Here! – Civil-Clause
• Alliance for the Adjustment of 129(a)
• Workshop Non-Violent Communication
• Unconditional Living-wage
• Racism in Everyday Life

You can find further information here.